Veranstaltungsübersicht Neu im Verkauf

Pre-Sales
Vorverkaufsstart
Verlegungen

Anmelden


 

News

28.04.2017

JP Kraemer in Nürnberg - Anreiseinformationen

Am Sonntag, den 07.05.2017, wird JP Kraemer mit seiner Live-Show PS: ICH LIEBE EUCH in der ARENA Nürnberger Versicherung durchstarten.

Zeitgleich findet im und am Grundig Stadion die Veranstaltung Streetculture – das Tuning Scene Portal – statt, wo unter anderem zahlreiche Fahrzeuge präsentiert werden. Parallel zu JP Kraemer beläuft sich die Dauer der Streetculture Veranstaltung von 18.00 bis 22.30 Uhr.

Dadurch wird es in diesem Zeitraum zu Einschränkungen und Behinderungen bei der Anfahrt zur ARENA Nürnberger Versicherung und Parkplatzsuche kommen. Die Zufahrt zur ARENA ist ausschließlich über die Große Straße möglich. Alle anderen Zufahrten sind gesperrt.

Für die Veranstaltung JP Kraemer möchten wir alle Besucherinnen und Besucher bitten, bei der Planung der Anreise Folgendes zu berücksichtigen:

  • Teilweise starke Einschränkungen bei den Parkmöglichkeiten im Umfeld der ARENA und des Stadions.
  • Planen Sie ausreichend Zeit für die An- und Abreise ein.
  • Bitte stellen Sie sich auf verstärkte Verkehrs- und Fahrzeugkontrollen ein.
  • Im Umfeld des gesamten Veranstaltungsbereiches, einschließlich der Großen Straße, muss zudem mit vermehrten Geschwindigkeitskontrollen (Blitzern) gerechnet werden.
  • Nutzen Sie möglichst öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV). Die U-, S- Bahn und Tram erschließen das Veranstaltungsgelände am Dutzendteich hervorragend.
  • Wer nicht ganz auf den Pkw verzichten kann, sollte auch die P+R-Plätze an der U- und S-Bahn (z. B. Langwasser-Süd, Fischbach, Feucht) in die Reiseplanung mit einbeziehen.
  • Achtung: Verlassen Sie sich nicht auf das Navigationssystem Ihres Fahrzeugs, schalten Sie es am besten aus. Es enthält im Regelfall keine Hinweise auf veranstaltungsbedingt gesperrte Straßen und überfüllte und deshalb gesperrte Parkplätze. Folgen Sie unbedingt dem dynamischen Verkehrsleitsystem.
  • Beachten Sie die Weisungen der Polizeibeamten, die Hinweise des Parkplatzpersonals und die Verkehrsregelungen.